Ein Jahr Garage-Club Prag

Prague

Der 28. Dezember 2017 war ein Datum, das in keinem Kalender eines schwulen Prager Szenegängers fehlen durfte, denn an diesem Abend öffnete der Klub Garage zum ersten Mal seine Türen. So war es auch ganz klar, dass das einjährige Jubiläum gebührend gefeiert wurde.

 

Der Garage Club ist in diesem einen Jahr ein wichtiger Bestandteil in der schwulen Fetischszene der Moldaumetropole geworden. Langsam aber sicher hat sich das Lokal seine Stammkundschaft verdient, so wachsen die Besucherzahlen stetig, nicht nur bei einheimischen, aber auch bei internationalen Gästen. Von Mittwoch bis Sonntag stehen dem abenteuerlustigen Besucher nicht nur die Bar im ambienten Licht, sondern auch eine gesamte Etage mit verschiedenen Kabinen und Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

 

 

„Es war nicht einfach, das Publikum zu überzeugen“, so der Geschäftsinhaber Oldrich S, “ wir legen Wert auf Sauberkeit und Zufriedenheit der Gäste.“ Um dies zu gewährleisten, will er in Zukunft auch Themenparties veranstalten, um spezielle Kundenwünsche abdecken zu können. Außerdem erweitert man auch das Verkaufssortiment in der Verkaufsvitrine, um so dem schwulen Gast auch noch mehr bieten zu können.

 

Die Party zum einjährigen Geburtstag, am 28.12.2018 – wurde ein voller Erfolg, die Gäste amüsierten sich prächtig und auch im Kellergeschoß ging die Post ab. Trotz der vielen Besucher musste man nie länger an der Bar auf seinen Drink warten und der Barmann hatte –wie immer- einen netten Spruch für seine Gäste bereit und versuchte jeden Gast individuell optimal zu betreuen, was selbstverständlich sehr gut ankam und so auch ein weitere Grund ist, warum das Lokal in Prag in seiner Beliebtheit ständig steigt. Bis in die frühen Morgenstunden (das Lokal sperrt offiziell erst um 7.00 Uhr morgens) wurde gefeiert und so floss das Bier, gezapft in Blechbecher, in Strömen.

Das war: OMG Love is Love

Nächstes Event