FUN & RUN Lauf am 18.Mai auf der Letna Ebene in Prag

Am Samstag, den 18. Mai, findet auf der Letna Ebene zum neunten Mal die Wohltätigkeitsveranstaltung FUN & RUN gegen Homophobie statt. Die Tschechische Republik nimmt damit an den Weltfeiern zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Bifobie und Transphobie teil. Der Erlös aus dem Startgeld wird traditionell für die Unterstützung von LGBT Internetseite Sbarvouven.cz und House of Light für HIV-Patienten verwendet. Das diesjährige Rahmenprogramm FUN & RUN rechnet auch mit denjenigen, die den Lauf nicht absolviert haben und „nur“ ein gutes Getränk oder Eis genießen wollen. Die Veranstaltung wird von der LGBT Prague Pride Association, der Czech AIDS Help Society und dem LGBT Alcedo Sports Club organisiert. Die Schirmherrschaft übernahmen der Gesundheitsminister Adam Vojtěch und der Bürgermeister der Stadt Prag Zdeněk Hřib.

 

 

 

FUN & RUN bietet 5 und 10 km lange Strecken für Erwachsene. Kinder können an einem 300-Meter-Kinderrennen teilnehmen. Die Vorläufe starten um 11:00 Uhr, die Hauptläufe um 13:00 Uhr und die Kinder um 14:00 Uhr. Die Online-Anmeldungen sind bis Freitag, den 17. Mai geöffnet. Eine begrenzte Anzahl von Personen kann sich vor Ort auch noch am Samstag anmelden. Im vergangenen Jahr nahmen 500 Läuferinnen und Läufer am FUN & RUN-Lauf teil. „FUN & RUN ist ein Lauf, bei dem die Teilnahme wichtiger ist als das Gewinnen. Wir wollen der Welt zeigen, dass Homophobie und Stigmatisierung von Menschen mit HIV in der tschechischen Gesellschaft keinen Platz haben “, sagt die Sprecherin von Prague Pride, Bohdana Rambousková.

 

Mehr unter: www.funandrun.cz

Das war: OMG Love is Love

Nächstes Event